MD-Electronics DCC Digitalzentrale 30Z für Spur 1 und Spur G

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Bitte kontaktieren SIe uns.
467,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

LIEFERZEIT: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

  • ZRMD-6001
  • ● Leider vergriffen

Bei MD-Electronics entsteht gerade die große  Digitalzentrale 30Z mit 2.4Ghz Funk, 433 MHz... mehr
Produktinformationen "MD-Electronics DCC Digitalzentrale 30Z für Spur 1 und Spur G"

Bei MD-Electronics entsteht gerade die große  Digitalzentrale 30Z mit 2.4Ghz Funk, 433 MHz und Roco Z21 WLAN/Funk, 14 - 128 Fahrstufen, F0-F28, 10239 Loks, 2048 Weichen und XpressNet Schnittstelle.

Hier vorab eine vorläufige Beschreibung.

MD Electronics bietet Digitalzentralen für Einsteiger alsauch Profis an. Die neue Digitalzentrale 30Z zeichnet sich durch erstklassige  Rückmelder und Rückmeldesysteme aus. MD-Electronics ist erfolgreich, weil es kein eigenes Bussystem entwickelt hat, was nach außen verschlossen ist, sondern baut auf ein bereits vorhandene und jahrelang etablierte Bussysteme wie XpressNet®, LocoNet®, S88®und Z21® für WLAN-Funk auf. Damit sind Sie nicht Herstellergebunden, sondern können bspw. diese Digitalzentralen mit einem breiten Spektrum an Handreglern nutzen, oder die MD-Rückmelder in Ihr System integrieren. Dadurch bleiben Sie individuell, modern und zukunftssicher.

Art.: ZRMD-6001
 
Dieser Digitalzentrale erscheint voraussichtlich Ende 2020.
 
Die 30Z  ist eine 30A Digitalzentrale mit eingebautem 2.4 Ghz Funk, WLAN-Unterstütztung, Programmiergleis, XpressNet® 3.6, LocoNet®, S88N und R-Bus®, USB.
Das bietet die 30Z!
Neben einem 30A Gleisausgang und allen gängigen Bussystemen (XpressNet, LocoNet, S88 und R-Bus) unterstützt die 30Z das Z21®-Protokoll, so dass die Z21®-App und die Z21 WLANMAUS direkt mit der Zentrale funktionieren.
Ein Router ist eingebaut, so dass das Gerät kompakt bleibt. Es ist ein 2.4 Ghz Funkmodul  z.B. für verschiedene Handregler, und Rückmeldung  eingebaut. Natürlich kann die Rückmeldung auch über die Bussysteme erfolgen. Als Steuergerät empfehlen wir die Z21 Roco multiMAUS oder Roco Z21 WLANMAUS. Auch ist die Verwendung der kostenlosen Roco Z21® App  möglich. Über das große Display können alle wichtigen Einstellungen und Daten (Temperatur, Kurzschlusszeit, Kurzschlussstrom, Spannungen) abgelesen und sehr fein (1er Schritte) eingestellt werden. Motorola-Format wird ebenso unterstützt. CVs lesen/schreiben (separates Programmiergleis) und POM möglich. Zudem kann die Sprache ausgewählt werden. Mit USB. Ideal geeignet für alle Baugrößen und Systeme von Z-G! 
 
Der MD Digitalzentrale 30z  ist eine sehr leistungsfähige und zugleich kompakte und einfach anzuwendene Digitalzentrale mit 30A Leistungsspektrum. Die 30Z Mehrzugsteuerung spricht das weit verbreitete DCC-Protokoll und ist damit für alle gängigen Hersteller nutzbar. Durch den offenen XpressNet-Bus ist die Zentrale leistungsstark und benutzerfreundlich zugleich aufgestellt. Man kann aus einer Vielzahl an vorhandenen fremder Handsteuergeräten wählen, z.B. wie bereits gesagt, die Roco MultiMaus mit WLAN Artikel 10813. Auch die Einbindung von anderen Busbausteinen ist möglich. Die Zentrale verfügt über die Möglichkeit, bis zu 10239 Loks, F0-F28 und 2048 Weichen anzusteuern. Dabei ist sogar eine Weichenpositionsspeicherung inbegriffen. Am Handsteuergerät wird immer die zuletzt geschaltete Position/Richtung der Weiche angezeigt und live mitgeschaltet. Es können bis zu 100 Loks gleichzeitig gesteuert und gespeichert werden (Fahrstufen 14, 28 und 128 möglich).
 
Die Digitalzentrale 30Z ist vom feinsten und bietet folgendes:
Neben einem 30A Gleisausgang und allen gängigen
Bussystemen (XpressNet, LocoNet S88 und R-Bus) unterstützt die 30Z vollständig das Z21-Protokoll,
so dass die Z21-App und die WLAN Multimaus direkt mit der Zentrale funktionieren. Ein Router ist
eingebaut,so dass das Gerät kompakt bleibt. Neben 2.4Ghz Funk
ist auch ein 433Mhz Funk möglich so für verschiedene Handregler eine Rückmeldung eingebaut ist.
Natürlich kann die Rückmeldung auch über die Bussysteme erfolgen.
Als Steuergerät empfehlen wir die Roco Multimaus oder Multimais-WLAN
Über das großeDisplay können alle wichtigen Einstellungen und Daten wie Temperatur, Kurzschlusszeit, Kurzschlussstrom, Spannungen  abgelesen und sehr fein in 1 er Schritten eingestellt werden.
Das Motorola-Format wird ebenso unterstützt.
CVs lesen/schreiben bei separatem Programmiergleis und POM möglich.
Zudem kann die Sprache ausgewählt werden.
Mit zusätzlicher USB Buchse
Ideal geeignet für alle Baugrößen und Systeme für die Spuren Z, N, TT, H0,0,1,G,IIm und II (64mm)!
 
Technische Daten
30Z eine 30A Digitalzentrale
eingebauter 2.4 Ghz Funk,
RFM Funk,
Z21-Unterstütztung Programmiergleis,
XpressNet®3.6
LocoNet®,S88N und R-Bus®,
USB Schnittstelle
• bis zu 30 Ampere Fahrstrom am Gleis
• Spannungsversorgung 12 - 24V DC
• Parallele Funktionsauslösung
• 14, 28, 128 Fahrstufen je Lok einstellbar, Speicherung in der Zentrale
• Weichenlagenspeicherung und Rückmeldung
• Temperaturüberwachung und Kühlungssystem mit Lüfter (temperaturgesteuert)
• Kurzschlussschutz/Überlastschutz
• Programmierung möglich (POM, CV lesen, CV schreiben) mit Rückmeldung
• Stabile Schraubklemme, einfacher Netzteilstecker
• Betriebskontrollleuchte
• Aktivitätskontrollleuchte
• 3x Anschluss für Steuergeräte
• 1x Boosteranschluss (B-BUS)
• Steuerbus mit 1 Ampere (bis zu 31 Eingabe- und Steuergeräte)
• 100% DCC kompatibel
• 100% LGB MZS kompatibel
• WLAN Z21
• Plug&Play

Unterstützt verschiedene PC Steuerungsprogramme
Weiterführende Links zu "MD-Electronics DCC Digitalzentrale 30Z für Spur 1 und Spur G"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MD-Electronics DCC Digitalzentrale 30Z für Spur 1 und Spur G"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen