MD-Electronics DCC Digitalzentrale 30Z für Spur 1 und Spur G

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Bitte kontaktieren SIe uns.
460,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

LIEFERZEIT: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

  • ZRMD-6001
 Große Digitalzentrale 30Z  MD-Electronics mit 2.4Ghz Funk und Roco Z21 ®... mehr
Produktinformationen "MD-Electronics DCC Digitalzentrale 30Z für Spur 1 und Spur G"

 Große Digitalzentrale 30Z MD-Electronics mit 2.4Ghz Funk und Roco Z21® WLAN/Funk, 14 - 128 Fahrstufen, F0-F28, 100 Loks gleichzeitig, 2048 Weichen und XpressNet Schnittstelle.

 

Beschreibung

 

HINWEIS: Motorola und Selektrix sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht implementiert!

 

 

 

Der MD mXion 30Z ist eine starke und  beste Zentrale von MD-Electronics Die 30Z bietet neben dem 30A Gleisausgang ein separtes Programmiergleis mit 3A was durch Isolierungen mit dem Hauptgleis verbunden werden kann um so eine Ausfahrtstelle zu ermöglichen. Ebenso bietet die 30Z ein großes Display welches alle wichtigen Paramter anzeigt und eine ausgeklügelte Menüführung welche es ermöglicht Einstellungen direkt am Gerät vorzunehmen. Als Besonderheit ist zu erwähnen das die 30Z alle gängigen Bussysteme (LocoNet, XpressNet, S88, RS-Bus und USB) sowie auch alle gängigen Protokolle (DCC, Motorola, Selektrix) unterstützt. Ebenso können Automatikfuntkionen aktiviert werden, welche die Steuerung von Abläufen ohne PC ermöglichen. Modellbahnzeit mit einstellbarem Faktor ist verfügbar ebenso wie div. Möglichkeiten der Kurzschlusserkennung und Überwachung. WLAN mit z21-Protokoll als auch RFM-Funk ist eingebaut für drahtlose Steuerung. Die 30Z ist voll z21-kompatibel und unterstützt das Massoth-DiMax USB Protokoll. Ebenso ist ein Über- und Unterspannungsschutz implementiert. Es können bis zu 100 Loks gleichzeitig gesteuert und gespeichert werden (Fahrstufen 14, 28 und 128 möglich). Auch das Steuern einer Analoglok ist möglich. Die Zentrale verfügt über die Möglichkeit, bis zu 10239 Loks, F0-F68 und 2048 Weichen anzusteuern. Durch das integrierte WLAN ist es möglich sowohl WLANMAUS als auch die z21 APP nutzen zu können

 

Art.: ZRMD-6001
 
 
Die 30Z  ist eine 30A Digitalzentrale mit eingebautem 2.4 Ghz Funk, WLAN-Unterstütztung, Programmiergleis, XpressNet® 3.6, LocoNet®, S88N und R-Bus®, USB.
Das bietet die 30Z!
Neben einem 30A Gleisausgang und allen gängigen Bussystemen (XpressNet, LocoNet, S88 und R-Bus) unterstützt die 30Z das Z21®-Protokoll, so dass die Z21®-App und die Z21 WLANMAUS direkt mit der Zentrale funktionieren.
Ein Router ist eingebaut, so dass das Gerät kompakt bleibt. Es ist ein 2.4 Ghz Funkmodul  z.B. für verschiedene Handregler, und Rückmeldung  eingebaut. Natürlich kann die Rückmeldung auch über die Bussysteme erfolgen. Als Steuergerät empfehlen wir die Z21 Roco multiMAUS oder Roco Z21 WLANMAUS. Auch ist die Verwendung der kostenlosen Roco Z21® App  möglich. Über das große Display können alle wichtigen Einstellungen und Daten (Temperatur, Kurzschlusszeit, Kurzschlussstrom, Spannungen) abgelesen und sehr fein (1er Schritte) eingestellt werden. Motorola-Format wird ebenso unterstützt. CVs lesen/schreiben (separates Programmiergleis) und POM möglich. Zudem kann die Sprache ausgewählt werden. Mit USB. Ideal geeignet für alle Baugrößen und Systeme von Z-G! 
 
Der MD Digitalzentrale 30z  ist eine sehr leistungsfähige und zugleich kompakte und einfach anzuwendene Digitalzentrale mit 30A Leistungsspektrum. Die 30Z Mehrzugsteuerung spricht das weit verbreitete DCC-Protokoll und ist damit für alle gängigen Hersteller nutzbar. Durch den offenen XpressNet-Bus ist die Zentrale leistungsstark und benutzerfreundlich zugleich aufgestellt. Man kann aus einer Vielzahl an vorhandenen fremder Handsteuergeräten wählen, z.B. wie bereits gesagt, die Roco MultiMaus mit WLAN Artikel 10813. Auch die Einbindung von anderen Busbausteinen ist möglich. Die Zentrale verfügt über die Möglichkeit, bis zu 10239 Loks, F0-F28 und 2048 Weichen anzusteuern. Dabei ist sogar eine Weichenpositionsspeicherung inbegriffen. Am Handsteuergerät wird immer die zuletzt geschaltete Position/Richtung der Weiche angezeigt und live mitgeschaltet. Es können bis zu 100 Loks gleichzeitig gesteuert und gespeichert werden (Fahrstufen 14, 28 und 128 möglich).
 
Die Digitalzentrale 30Z ist vom feinsten und bietet folgendes:

Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung


Als Steuergerät empfiehlt sich:
- Roco Multimaus (kabelgebunden)
- Roco MultimausWLAN

- Uhlenbrock Daisy II

- Digitrax Panels
- Z21 App für Android/Apple
- App für Android im google Playstore
- App für Apple im Appel Store

- alle weiteren XpressNet oder LocoNet fähigen Steuergeräte


Unsere Empfehlungen für Netzteileinstellungen:

• Spur Z-N: 15V - 16V
• Spur H0 Zweileiter (DCC): 16V - 18V
• Spur H0 Dreileiter: 18V - 20V
• Spur 1: 18V - 21V
• Spur G: 20V - 24V


Technische Daten:

• bis zu 30 Ampere Fahrstrom am Gleis

• bis zu 3 Ampere Fahrstrom am Programmiergleis

• Spannungsversorgung 12 - 24V DC
• Parallele Funktionsauslösung

• USB Anschluss

• XpressNet-Bus

• LocoNet-Bus

• S88, RS-Bus für Rückmelder

• Automatikfunktionen mit 64 Kanälen einstellbar

• Modellbahnzeit mit einstellbarem Zeitfaktor

• Programmiergleis in Hauptanlage einbindbar

• Automatische Wiedereinschaltung im Kurzschlussfall einstellbar

• Kurzschlusszeiten einstellbar

• Stromgrenze einstellbar (1-25A)

• Empfindlichkeitserhöhung für Kurzschlusserkennung aktivierbar

• RailCom Austastlücke aktivierbar

• Analoge Lok auf diigtaler Anlage steuerbar mit Adresse 9999

• F0-F68 (69 Funktionstasten aktivierbar)

• 14, 28, 128 Fahrstufen je Lok einstellbar, Speicherung in der Zentrale
• 100 Loks gleichzeitig steuer- und speicherbar
• Weichenlagenspeicherung und Rückmeldung
• Anzeige aller Weichenpositionen, Lokinformationen uvm. an allen Handsteuergeräten
• Temperaturüberwachung und Kühlungssystem mit Lüfter (temperaturgesteuert)
• Kurzschlussschutz/Überlastschutz
• Programmierung möglich (POM, CV lesen, CV schreiben) mit Rückmeldung
• Stabile Schraubklemme, einfacher Netzteilstecker
• 3x Anschluss für Steuergeräte (2x XpressNet, 1x LocoNet)
• 1x Boosteranschluss (CDE) und Boosterausgabe an LocoNet, S88
• Steuerbus mit 1 Ampere (bis zu 31 Eingabe- und Steuergeräte für XpressNet, 127 Steuergeräte für LocoNet)
• 100% DCC kompatibel
• 100% LGB MZS kompatibel
• 100% mfx kompatibel

• 100% Motorola kompatibel

• WLAN 100% Z21 Funktion
• Rückmeldung mit unseren Rückmeldern über X-Bus oder Funk
• Rückmeldung über WLAN und 2.4 Ghz Funk
• Kein Router oder Freischaltcode für WLAN nötig

• Anschluss von Rückmeldern S88, RS-Bus und LocoNet fähig

• WLAN mit erhöhter Reichweite integriert

• Antennenanschluss für bel. Antennen

• Plug&Play


Unterstützte PC Steuerungsprogramme:
• Rocrail

• iTrain

• TrainController

• und alle mit Z21 Support (WLAN)

• und alle mit Massoth DiMax Support (USB)

Weiterführende Links zu "MD-Electronics DCC Digitalzentrale 30Z für Spur 1 und Spur G"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MD-Electronics DCC Digitalzentrale 30Z für Spur 1 und Spur G"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen