Lagerbestand 5 - Version: 1.7.1

Piko Dampflok BR 80 2. Wahl, analog mit Soundmodul und Dampfgenerator, Spur G

149,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-5 Werktage

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
  • ZRP-37200-2
Piko Dampflok BR 80 2. Wahl, analog mit Soundmodul und Dampfgenerator, Spur G. Die Lok... mehr
Produktinformationen "Piko Dampflok BR 80 2. Wahl, analog mit Soundmodul und Dampfgenerator, Spur G"

Piko Dampflok BR 80 2. Wahl, analog mit Soundmodul und Dampfgenerator, Spur G.

Die Lok ist neu, wird aber wegen eines Mangels als Neu sonstige verkauft.

Die Lok hat einen Gleichspannungsregler, der nicht perfekt arbeitet. Daher fährt die Lok mit Sound und Dampf etwas zu langsam. Ein Elektroniker löst sicher das Problem.

Als Ausstellungsstück kurzzeitig genutzt. unbespielt.

Dampflok BR80 der Deutschen Reichsbahn mit Soundmodul und Dampfgenerator für den Analogbetrieb. Auch für Anlagen von LGB geeignet.

Einige Geräusche des Soundmoduls lassen sich über Gleismagnete steuern.

- Vorne Spur G-Kupplung serienmäßig beigelegt.
- Die Lok ist qualitativ  hochwertig und eine Freude auf jeder Spur G Gartenbahn Anlagen.
- Die Dampflok der Baureihe 80 ist eine Rangierlok der Deutschen Reichsbahn
- für drinnen und draußen
- für Gleise Spur G mit 45 mm Gleisabstand.
- Richtungswechsel am Fahrregler

- Kugelgelagerte Antriebsachsen vorne und hinten

- DCC Decoder von PIKO, Massorth oder MD-Electronics nachrüstbar, dann kann der Lautsprecher für einen DCC-Sound weiter genutzt werden.
Stromzufuhr und stromverbrauch
Sie erhält den Strom über die Schleifkontakte an beiden Seiten. Eingang 0-20 Volt. Geeignet sind nur Fahrregler von Piko z.B. Nr. 350006 , die an den wassergeschützen Piko Trafos/Netzteil mit IP 67 anschließbar sind, bzw. die 20 Volt Spannung haben. Die Lok stammt aus einem Piko Zugset und ist in einer Styroporverpackung von Zenner eingepackt.

Bitte beachten Sie, dass die Lok mit eingeschaltetem Dampfgenerator und Sound mehr Strom braucht. Den Schalter finden Sie hinter der abziehbaren Rauchkammertür. Dann fährt die Lok dann langsamer. Haben Sie einen älterenen Fahrregler / Trafo, der nur 16 Volt Spannung bring, fließt auch etwas zu wenig Strom. Da hilft dann nur ein stärkeres Netzteil mit 20 bis 24 Volt und mindestens 36VA. Man kann zusätzlich die Lok länger einlaufen zu lassen und das Gestänge an allen sich bewegenden Stellen und an den Achsen fetten oder ölen.

weitere technische Daten:
Soundmodul und Dampfgenerator eingebaut.
Bestimmter Sound, wie z.B. das Pfeifen wird durch Gleismagnete, die auf das Gleis gesteckt werden, eingeschaltet. Nach einer gewissen Zeit hört dann das Pfeifen auf. Je nach Position des Gleismagneten wird ein weiterer Sound z.B. Glockenläuten eingeschaltet. Pro Lok sind zwei Gleismagnete beigelegt und eine kleine Kanne mit einer Flüssigkeit für den Dampf. Weitere Gleismagnete erhalten Sie im Fachhandel. Bitte gleich noch eine große Kanne Dampfflüssigkeit für den Dampfgenerator mitbestellen.

Bitte beachten. Nur wenig Dampföl einfüllen.

Weiterführende Links zu "Piko Dampflok BR 80 2. Wahl, analog mit Soundmodul und Dampfgenerator, Spur G"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Piko Dampflok BR 80 2. Wahl, analog mit Soundmodul und Dampfgenerator, Spur G"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen